Stellenausschreibung

2 Sozialarbeiter*innen

Standort Oberwart: 25 Wochenstunden

Standorte Güssing + Jennersdorf: 25 Wochenstunden


Unternehmensbeschreibung

Frauen für Frauen Burgenland ist Trägerin von 3 Frauenberatungseinrichtungen im Südburgenland – in Oberwart, Güssing und Jennersdorf. Langjährige erfolgreiche Praxis in Beratung und Training haben diese Einrichtungen zu Kompetenzzentren für Frauenanliegen gemacht. Alle Einrichtungen zeichnen sich durch niederschwellige und unbürokratisch verfügbare Beratungsangebote aus.

Stellenbeschreibung

Zur Verstärkung des Beraterinnenteams in unseren Frauenberatungsstellen werden zwei frauenbewegte und kompetente Sozialarbeiter*innen gesucht.

Dienstantrittsdatum: ehestmöglich

Folgende Aufgaben erwarten Sie:

  • Allgemeine und psychosoziale Beratungs-, und Unterstützungsarbeit für Frauen und Mädchen in allen Lebenslagen
  • Beratung von gewaltbetroffenen Frauen und Mädchen
  • Familienberatung
  • Beratung im arbeitsmarktpolitischen Kontext
  • Krisenintervention
  • Online-Beratung
  • Bereitschaft für Projektarbeit
  • Kooperation mit den Mitarbeiterinnen des Frauenberufszentrums Oberwart
  • Fallbezogene Kooperationen mit Vernetzungspartner*innen, Ämtern, Behörden und Gerichten
  • Teilnahme und Organisation von Vernetzungstreffen und Arbeitskreisen im Rahmen der fachspezifischen Öffentlichkeitsarbeit
  • Teilnahme an Team-Meetings, Arbeitsgruppen, Vereinsklausuren und an der Supervision
  • Verwaltungstätigkeit im eigenen Arbeitsbereich (spezifische Dokumentations- und Kommunikationsprogramme innerbetrieblich und in Verbindung mit dem AMS)


Unsere Anforderungen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Sozialarbeiter*in (BA, MA, Mag. (FH), DSAin) wird vorausgesetzt
  • Erfahrungen in frauenspezifischer und feministischer Beratungstätigkeit und Krisenintervention
  • Gute EDV-Kenntnisse (Microsoft Office)
  • Persönliches Engagement, Lernfreude und Kooperationsbereitschaft, Konfliktfähigkeit
  • Belastbarkeit und Fähigkeit zu Teamarbeit
  • Bereitschaft zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten
  • Feministische Grundhaltung, Interesse an frauenspezifischer, parteilicher Arbeit
  • Verwendung einer gleichstellungsorientierten Sprache


Wir bieten:

  • Bezahlung nach SWÖ KV (Verwendungsgruppe 8, Mindestbruttogehalt in der Höhe von € 2.661,20 auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung)
  • Gutes Arbeitsklima
  • Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Frauenpolitisch herausfordernde Tätigkeit
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Fortbildung und Supervision



Aussagekräftige Bewerbung an:

Frauen-, Mädchen- und Familienberatungsstelle Oberwart, Prinz-Eugen Straße 12, 7400 Oberwart;

Mail:

bewerbung@frauenberatung-burgenland.at

Ansprechpartnerin: Mag.ᵃ Magdalena Freißmuth

Bewerbungsfrist: 31. Dezember 2021